curriculum vitae  History… Vita

Einzel-Ausstellungen

1997 – Rathaus Lebach
1998 – Saar Bank Heusweiler
1999 – Casino HBL, Freyming-Merlebach, Frankreich
1999 – Rathaus Lebach
2000 – Galerie Treinen, Saarbrücken
2000 – Kunstforum Leismann, St. Ingbert
2000 – Schloss Buseck, Bubach-Calmesweiler
2004 – Rathaus Lebach
2005 – Rathaus Riegelsberg
2005 – Galerie Beck, Homburg-Schwarzenacker
2006 – Galerie Andrea Denis, Lebach, ganzjährige Werkausstellung in eigenen Räumen
2013 – Rathaus Lebach
2015 – Altes Rathaus, Saarwellingen
2016 – Weihermühle, Hüttersdorf
2016 – Kunst im Pavillon, Lebach
Seit 2017 – „Haus-Galerie“, Lebach, ganzjährige Werkausstellung in eigenen Räumen

Gemeinschafts-Ausstellungen/Ausstellungs-Beteiligungen

2008 – Bad Wildbad – IH Calw
2009 – 7. Internationales Künstlersymposion anl. der „Welt der Familie“, Saarbrücken
2015 – 34. Salon d´automne International de Lunéville, France
2015 – Künstlergruppe Untere Saar, Museum Haus Ludwig, Saarlouis
2015 – Stadtmuseum Zweibrücken „Das Kind in der Kunst“
2016 – Museum Haus Saargau, Landkreis Saarlouis
2016 – 35. Salon d´automne International de Lunéville, France
2016 – Künstlergruppe Untere Saar, Museum Haus Ludwig, Saarlouis
2017 – Künstlergruppe Kunst Forum Saarlouis, Haus Saargau des Landkreises
Saarlouis
2017 – Künstlergruppe Untere Saar, Museum Haus Ludwig, Saarlouis
2018 – Künstlergruppe Untere Saar, Altes Rathaus, Saarwellingen
2018 – Künstlergruppe Untere Saar, Ludwig Galerie, Saarlouis
2019 – Kunstprojekt „osmoSee“ des BBK Saar, Kunstzentrum Bosener Mühle

Lesungen und Intermediale Projekte
Kunst-Lyrik-Musik-Synästhetische Kunst …

Seit 2000 – Diverse Lesungen und intermediale Projekte, einzeln wie auch gemeinsam mit Künstlerkollegen/Musikern

2016 – Kunstprojekt „Poetisches Menü'“ – Synästhetisches Essen im Dialog der Sinne, in
Zusammenarbeit mit Restaurant „La Maison“, Saarlouis

Auszeichnungen

2005 – Preisträgerin des Etaina – Edeka-Gedichtpreises
2009 – Preisträgerin des internationalen Lyrik-Wettbewerbs „Kunst und Natur“ – Überherrner Kultursommer
2010 – Preisträgerin im Autorenwettbewerb der Waderner Buchwoche 2010 zum Thema „Zeit“ (Lyrik)

Mitwirkung, Veröffentlichungen – Kunst und Lyrik …

Seit 1999 – Diverse Kunstkalender, Gedichtbände und Kunstbildbände, Werke in Ausstellungskatalogen oder in Mitwirkung mit anderen Künstlern und Musikern in Projekten oder CD-Produktionen mit Roland Kunz (Orlando), verschiedene Illustrationen (Romane und Anthologien, erschienen im cjm-Verlag und im Etaina Verlag).

Beispiele (Auswahl):

1999 – Kunstkalender Andrea Denis (Auftraggeber Fa. Repa-Druck, Ensheim)
2003 – Kunstratgeber „Verständnis für Kinder- und Jugendkunst“*
2004 – Illustrationen zum Buch „Tödliche Zeitreise“, Viktoria M. Stein, cjm-Verlag
2009 – Illustrationen zur Anthologie „Wasserzauber, Feuertanz“, Etaina Verlag
2015 – Stadtmuseum Zweibrücken, Kunstausstellung „Was uns bewegt – Das Kind in der Kunst“ –
Katalog zur Ausstellung
2015 – „LUNEVILLE 2015“ – 34. Salon d´automne International – Katalog zur Ausstellung
2016 – „LUNEVILLE 2016“ – 35. Salon d´automne International – Katalog zur Ausstellung
2016 – Bildband „Kreisbilder“ – Hrsg. Künstlergruppe Untere Saar
2019 – „osmoSee“ – Katalog zum Künstlerprojekt des BBK Saar

* im Eigenverlag

Wissenschaftliche Arbeiten, Fachliteratur ...
  • Kunstratgeber „Verständnis für Kinder- und Jugendkunst“ (im Eigenverlag)
  • „Die Entwicklung der Kinderzeichnung im Übergang zur Jugendzeichnung unter Berücksichtigung kreativer und künstlerischer Methoden (Ansätze) zur Überwindung der „kritischen zeichnerischen Phase“ in der Adoleszenz“
  • „Die Bedeutung von Kreativität und Kunst von Kindern und Jugendlichen in Elternhaus, Kindergarten und Schule“

Biografische Daten

Andrea Denis, geboren 1959 in Völklingen/Saar,

lebt und arbeitet in Lebach/Saar seit 1996 als freischaffende Bildende Künstlerin und Lyrikerin sowie als Kunsttherapeutin und Art Coach.

Sie malt, zeichnet, dichtet und schreibt seit frühster Kindheit. Ihr künstlerisches Oeuvre umfasst neben Malerei, Zeichnung, Illustrationen auch Kleinskulpturen sowie synästhetische und interdisziplinäre Kunstprojekte.

Nach der Schule erfolgten verschiedene Berufsausbildungen und -ausübungen, u.a. als Bauzeichnerin, bis zur Geburt zweier Töchter. 1993 – 1995 Studium der Theologie.

Seit 1996 – Selbständigkeit als freischaffende Bildende Künstlerin und Lyrikerin. Gründung der Kunstschule „Die Kleine Kunstfabrik“ sowie die „Young Art Gallery“ zur Förderung der Kunst von Kindern und Jugendlichen.  Andrea Denis  unterrichtet Bildende Kunst auf ganzheitlicher und kreativpädagogischer Basis. In der Verknüpfung von Wissenschaft und Kunst arbeitet sie u.a. auf dem Gebiet der Entwicklung und Förderung von Kreativität durch Kunst zur Gesamtentwicklung des Menschen sowie als Dozentin für Schulen, Kindergärten u.a. Institutionen.

2006 – Bachelor of Arts – Kreative Pädagogik und Therapie

2008 – Magister Artium der Kreativpädagogik und Interdisziplinären Kunsttherapie an der Internationalen Hochschule Calw

Künstlerische Studienschwerpunkte 2004- 2008:
U.a. Künstlerische Prozesse, Bildende Kunst, Kunst und visuelle Medien, Land Art, Kuratieren, Ausdruckskunst (Tanz und Theater) und Maskenbau, Intermediale Kunst nach Paolo Knill, Literatur … bei nationalen und internationalen Dozenten/Künstlern (Auswahl und Aufzählung hier nur auszugsweise): Michael Soltau, Karl-Georg Schönenborn (Schüler von Joseph Beuys), Sandra Shuman (USA), Tamara Gross, Wolfgang Mussgnug, Majken Jacoby, Gabriele v. Engelhardt, Uli Rothfuss, Ruth Hampe, Karl-Heinz Menzen, Eva Bischofsberger, Dr. Margo Fuchs, und weitere

2014 – Internationaler Meisterkurs „Bildhauerei“ bei JIVKO (franz. Bildhauer)

 

Mitglied im Deutschen Fachverband für Kunst- & Gestaltungstherapie DFKGT (www.dfkgt.de)
Mitglied im Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler BBK Landesverband Saar (www.bbk.saarland.de)

... für wertvolle Begegnungen

in „Augenhöhe“

Andrea Denis
Friedensstraße 19
D-66822 Lebach/Saar

fon +49(0)6881-2930

Email: contact(at)andreadenis.de
Internet: www.andreadenis.de

und
www.diekleinekunstfabrik.de